Musikalisches

AquaTune nano v2 – Damit kann der iPod nano schwimmen lernen ohne nass zu werden

Aqua Tune Nano 2

Langsam aber sicher kommt die Sonne immer mehr raus und schon bald dürften die Temperaturen in Regionen steigen, in denen man sich gerne mal eine Runde im Wasser abkühlen geht. Wie der Name schon vermuten lässt, ist der AquaTune nano v2 für den iPod nano entworfen worden. Der kleine Mp3-Player kann einfach in die Vorrichtung aus Plexiglas gesperrt werden um dann in Tiefen bis zu einem Meter abzutauchen. 30 Minuten lang soll man den AquaTune nano v2 dem kühlen Nass aussetzen können. Auf die Kopfhörer kann verzichtet werden, der AquaTune nano v2 verfügt nämlich über zwei integrierte Lautsprecher. Es ist allerdings doch sehr fraglich, wie man unter der Wasseroberfläche die Musik wahrnehmen soll. Wer schon mal versucht hat, in der Badewanne unter Wasser zu sprechen, der weiß, was ich meine. Vielleicht kann man aber irgendwelche Walgesänge als Mp3 auf den nano spielen um sie dann im Wasser abzuspielen. Für die Dusche ist der AquaTune allerdings ideal. Preis für den AquaTune nano v2: $102 Dollar bei Focal.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter