Ausgefallenes

Die Anti-Einsamkeits-Suppenschüssel

Anti Loneliness Ramen Bowl
Anti Loneliness Ramen Bowl
Geschrieben von Oliver

Anti Loneliness Ramen BowlWer löffelt seine Suppe schon gerne alleine aus? Dank des Anti-loneliness Ramen Bowl muss man das in Zukunft auch gar nicht mehr. Die Suppenschüssel ist mit einem Steckplatz für das iPhone ausgestattet, der es durch seine Positionierung möglicht macht, beim Löffeln Nachrichten lesen, Videos anschauen oder sich über Facetime mit anderen Suppenessern kurzschließen. Natürlich freihändig, den Löffel muss man dazu nicht aus der Hand legen. Netter Nebeneffekt: Die Schüssel ist so geformt, dass sie gleichzeitig als Verstärker für den Lautsprecher des Smartphones dient. Für das Design der Anti-Einsamkeits-Schüssel sind Daisuke Nagatomo und Jan Minnie verantwortlich, die beide für die japanische Agentur MisoSoupDesign arbeiten.

Smartphone-Suppenschüssel ist noch ein Konzept

Wer sich den Anti-loneliness Ramen Bowl zulegen möchte, wird sich wohl noch gedulden müssen. Bislang gibt es nämlich weder Informationen zum Preis der Schüssel, noch zu ihrer Verfügbarkeit. Es besteht aber laut den Designern die Möglichkeit, sich ein Exemplar via Facebook oder E-Mail reservieren zu lassen. Bevor man die Suppenschüssel in Betrieb nimmt, sollte man sich allerdings zuerst darum kümmern, das Smartphone mit einem Spritzschutz oder – noch viel besser – gleich mit einer wasserdichten Hülle auszustatten. Ansonsten ist man beim ersten Kleckern gleich wieder allein am Tisch. Wir wünschen guten Appetit und gute Unterhaltung.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

2 Kommentare

  • Wenn ich ehrlich bin, finde ich das einfach nur überflüssig. Aber Geschmäcker sind einfach verschieden ;)

  • ich hoff mal die Reinigungstücher / ultraschalldusche ist gleich mit dabei… Selten so einen krampf gesehn