Spielerisches

Angry Birds: Die Vögel bald auch als Brettspiel

Angry Birds: Die Vögel bald auch als Brettspiel

Der Erfolg, den Rovio Mobile mit dem ursprünglich für iPhone veröffentlichten Fun- Game Angry Birds hat, ist fast schon gruselig. Insgesamt wurden die grimmigen Vögel, die von einer Zwille abgeschossen eine Festung mit grünen Schweinen zerstören müssen, schon mehr als 50 Millionen Mal aus dem Netz geladen. Die werbefinanzierte Android-Fassung ging bereits rund sieben Millionen Mal über die virtuelle Ladentheke. Jetzt bringt Mattel die süchtig machenden Vögel auch noch als Brettspiel auf den Markt. Auf der CES zeigte man Angry Birds: Knock on Wood. Das Brettspiel bietet im Prinzip dieselbe Spielerfahrung wie die mobile Fassung. Zuerst wird die Festung der Schweine gemäß der Vorgaben auf der Spielkarte aufgebaut. Danach geht man dazu über, mit den auf der aufgedeckten Karte abgebildeten Angry Birds auf die Schweine zu schießen. Fällt die gesamte Festung, erhält man die Punke, die auf der Karte stehen. Somit steht dem kleinen Angry Birds-Turnier im Büro nichts mehr im Wege. Wie das Angry Birds-Brettspiel funktioniert, seht ihr in dem folgenden Video.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

1 Kommentar

  • Ich bin ein absoluter Angry Birds Fan und ich bin bei fast allen Leveln in jeder “Box” mit 3 Sternen vertreten und mir macht das Spiel immer wieder Spaß und ich würde mir sogar aus Spaß ein solches Brettspiel kaufen, aber ich denke das ganze ist mehr ein Gag für Fans als ein richtiges Brettspiel. Grüße, Kai

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter