Ausgefallenes Technisches

3D-Drucker druckt tatsächlich dreidimensional!

3DdruckerBei manchen Gadgets schwankt man zwischen Faszination, Ungläubigkeit und ein bisschen Gänsehaut, die von dem gefühl herrührt, dass wir tatsächlich in der Science-Fiction-Zukunft angekommen sind, von der unsere Eltern nur in abgegriffenen Romanen lasen… So geht es uns z.B. bei diesem 3D-Drucker von Desktopfactory. Moooment, nicht gähnen! Dieser gerade mal $300 teure 3D-Drucker druckt nämlich nicht irgendwelche Objekte in dreidimensionaler Ansicht auf Papier, sondern tatsächlich als Objekt aus! Wenn man z.B. eine Ente zeichnet, dann wird sie als dreidimensionale Figur ausgedruckt und ausgegeben, so dass man sie sogar in der Hand halten kann! Natürlich gab es solche Drucker schon vorher, doch die wahnsinnig teuren Geräte standen nur vereinzelt in riesigen Design-Unternehmen. Aber zu diesem Preis kann sich bald jeder einen solchen 3D-Drucker leisten und in naher Zukunft und nach unzähligen Optimierungen und Weiterentwicklungen können wir nicht nur die süße Ente, sondern alles ausdrucken, was uns gefällt: Glühbirne kaputt? Kein Problem, drucken wir einfach eine neue! Hunger mitten in der Nacht? Pizzataxi ade, wir drucken einfach unsere Lieblingspizza! Spinnerei? Utopie? … Fragt eure Eltern … Update: Reingefallen, dass hat man davon, wenn man der Quelle blind vertraut. Das Gerät kostet 5,000 – $7,000, wenn man sich ein wenig tiefer in die Herstellerseite gräbt. via

Über den Autor

Melanie

1 Kommentar