Kategorien:

As seen on the Web - Fundstelle WWW (41)
Ausgefallenes - Ausgefallene Gadgets (392)
Cineastisches - Gadgets für Cineasten (7)
Für Frauen - Gadgets für Frauen (64)
Für Kinder - Gadgets für Kinder (52)
Für Männer - Gadgets für Männer (31)
Green Gadgets - Öko-Gadgets (132)
Häusliches - Praktisches für's Heim (215)
Kurioses - Die kuriosesten Ideen (132)
Luxuriöses - Ideen für dicke Geldbeutel (35)
Mobiles - Vom Handy bis zum Tablet (95)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (75)
Praktisches - Praktische für den Alltag (322)
Sinnbefreites - Nutzlos aber begehrenswert (81)
Spielerisches - Für das Kind im Manne (96)
Sportliches - Rund um das Thema Sport (34)
Technisches - Technische Spielereien (1051)
Tierisches - Gadgets für Hund und Katze (82)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (20)

Freunde:

Geschenke-Blog - Kreative Tipps und Ideen
Geschenktipp - Die Geschenk-Suchmaschine
Rahmenversand - Kreative Bilderrahmen
Geschenkidee.ch - Der Geschenke-Katalog
Online Geschenke - Der Geschenke-Ratgeber
Schenken ohne Denken - Der Geschenke-Finder
Geschenke für alle - Großer Katalog mit Ideen
Das Saftblog - Der Blog für Saftfreunde
Event Checker Erlebnisblog - Verrückte Erlebnisse

Intern:

Werbung schalten - Mediadaten und Preise
Wie über uns - Über Ausgefallene Ideen
Kontakt - Impressum & Datenschutz
DailyGreen - Unser Umweltmagazin
LuxusBlogger - Unser Lifestyle-Magazin
PSPBlogger - Unser PS Vita- & PSP-Magazin

Globus aus Kork zeigt schon besuchte Länder

Am 10. Februar 2014 in Ausgefallenes geschrieben.
Zeig her, wo du schon warst: Auf diesem Globus aus Kork kann man Länder, die man bereits besucht hat, mit Heftzwecken markieren. Leider ist der Globus mit 125 Euro recht teuer.
Zeig her, wo du schon warst: Auf diesem Globus aus Kork kann man Länder, die man bereits besucht hat, mit Heftzwecken markieren. Leider ist der Globus mit 125 Euro recht teuer.

Wer sich nicht nur mit Hilfe von Fotos oder einer Weltkarte an schon besuchte Länder erinnern möchte, kann das ab sofort mit diesem Globus aus Kork tun. Der Cork Globe von Suck UK ist mit einem Durchmesser von 25 Zentimetern ideal für den Schreibtisch geeignet. So können Globetrotter ihren Arbeitskollegen gleich zeigen, wohin es sie im letzten Urlaub verschlagen hat. Die Idee ist klasse, allerdings schlägt sie auch mit stolzen 125 Euro plus Versandkosten zu Buche, was vielen Reisebegeisterten dann doch zu teuer sein dürfte. … read on »

Wolke verwandelt Flaschen in Gießkannen

Am 7. Februar 2014 in Ausgefallenes geschrieben.
Draufschrauben und beregnen: Mit der praktischen “Plant Watering Cloud” lässt sich jede herkömmliche Flasche in eine Gießkanne für Grünpflanzen umfunktionieren.
Draufschrauben und beregnen: Mit der praktischen “Plant Watering Cloud” lässt sich jede herkömmliche Flasche in eine Gießkanne für Grünpflanzen umfunktionieren.

Gießkannen gehören heute längst nicht mehr in jeder Wohnung zur Grundausstattung. Einige Leute sparen sich den Kauf einer Gießkanne und begießen ihre grünen Mitbewohner stattdessen direkt mit der sowieso schon vorhandenen Mineralwasserflasche. Einen Kompromiss zwischen den beiden Varianten bietet Animi Causa mit diesem kleinen, blauen Gießwölkchen an. Die “Plant Watering Cloud” lässt sich ganz einfach auf jede handelsübliche Flasche schrauben, die sich so zur vollwertigen Gießkanne umfunktionieren … read on »

Phonesoap: Smartphones aufladen und desinfizieren

Am 4. Februar 2014 in Technisches geschrieben.
Weg mit Bakterien und Viren: Phonesoap ist eine
Weg mit Bakterien und Viren: Phonesoap ist eine "Waschanlage" für Smartphones. Mit UV-Bestrahlung wird das Smartphone gereinigt und gleichzeitig aufgeladen.

In einer Zeit, in der man engeren Kontakt zu seinem Smartphone pflegt als zu anderen Menschen, muss man sich natürlich auch Gedanken über die Sauberkeit des Lieblings-Gadgets machen. Tatsächlich sind Touchscreens wahre Brutstätten für Bakterien und Viren der unschönsten Sorten. Besonders Staphylokokken und E. Coli fühlen sich auf den “Tatschscreens” besonders wohl. Aber kein Grund zur Panik: Regelmäßiges Händewaschen und das Abwischen des Touchscreens mit einem alkoholfreien Reinigungstuch sorgt schon für eine drastische … read on »

Quantified Dogs: Hunde auf Schritt und Tritt überwacht

Am 4. Februar 2014 in Tierisches geschrieben.
Quantified Dog: Der Activity-Tracker
Quantified Dog: Der Activity-Tracker "Whistle" lässt sich an dem Halsband von Hunden befestigen, wo es allerlei Daten aufzeichnet und an eine iPhone-App sendet.

Die Quantified-Self-Bewegung ist nun auch bei den Hunden angekommen. Ein kleiner Clip namens “Whistle” lässt sich am Halsband der Vierbeiner befestigen und zeichnet dort zahlreiche Daten des alltäglichen Hundelebens auf, die sich natürlich später ansehnlich in einer iPhone-App ansehen und auswerten lassen. Dank Whistle können Herrchen und Frauchen auf einen Blick sehen, wie weit der Hund am Tag gelaufen ist, wie lang er aktiv war (mit dem Ball gespielt, der Frisbee hinterher gejagt, mit anderen Hunden getobt), wie lange er … read on »

Polaroid Camera Cheese Slicer macht Sofortbelag

Am 29. Januar 2014 in Ausgefallenes geschrieben.
Der Polaroid Camera Cheese Slicer von Gamago schießt zwar keine Sofortbilder, dafür spuckt er bei kräftigem Hobeln leckeren Sofortbelag für das morgendliche Butterbrot aus.
Der Polaroid Camera Cheese Slicer von Gamago schießt zwar keine Sofortbilder, dafür spuckt er bei kräftigem Hobeln leckeren Sofortbelag für das morgendliche Butterbrot aus.

Diese Polaroid-Kamera macht keine Sofortbilder, sondern Sofortbelag für Butterbrote! Tatsächlich handelt es sich nämlich nicht um eine Kamera, sondern um einen Käseschneider, der sich lediglich als Polaroid-Kamera getarnt hat. Der “Polaroid Camera Cheese Slicer” wird einfach auf einen Käseblock gesetzt, wo er dann durch Vor- und Zurückschieben butterbrotgerechte Scheibchen produzieren kann. Ganz witzig: Die abgeschnittenen Käsescheiben kommen genauso vorne aus der Kamera wie sonst die Sofortbilder. Den “Polaroid Camera … read on »

Yolkfish: Praktisches Küchen-Gadget zum Eier trennen

Am 27. Januar 2014 in Praktisches geschrieben.
Der kleine Yolkfish sieht aus wie ein Spielzeug, ist aber in Realität ein praktisches Küchen-Gadget, mit dem sich Eier im Handumdrehen sauber trennen lassen.
Der kleine Yolkfish sieht aus wie ein Spielzeug, ist aber in Realität ein praktisches Küchen-Gadget, mit dem sich Eier im Handumdrehen sauber trennen lassen.

Wenn es ums Backen geht, stehen viele Männer spätestens beim Trennen von Eigelb und Eiweiß vor einem großen Problem. Während wahre Könner das rohe Ei ganz lässig mit einer Hand aufschlagen und das empfindliche Eigelb mit Hilfe der Eierschale vom glibberigen Eiweiß trennen, endet der Vorgang bei Novizen nicht selten in einem Küchenmassaker. Aber auch für diese Randgruppe gibt es jetzt das passende Gadget. Der Yolkfish ist der Feder des israelischen Design-Studios Peleg Design entsprungen und saugt die wertvollen Eigelbe ganz … read on »

Reverse Listening Device bringt Gehirn durcheinander

Am 23. Januar 2014 in Ausgefallenes geschrieben.
Falsch herum: Der britische Künstler Dominic Wilcox hat mit seinem “Reverse Listening Device” einen Kopfhörer kreiert, der das Gehirn des Trägers verwirren soll.
Falsch herum: Der britische Künstler Dominic Wilcox hat mit seinem “Reverse Listening Device” einen Kopfhörer kreiert, der das Gehirn des Trägers verwirren soll.

Als Künstler darf man ja bekanntlich mitunter ziemlich irre anmutende Gadgets entwerfen und diese auch noch an prominenter Stelle öffentlich ausstellen. So auch der britische Künstler Dominic Wilcox, der mit seinem “Reverse Listening Device” einen Kopfhörer entwickelt hat, der durch seine Konstruktion das Gehirn der Trägers so richtig durcheinander bringen soll. Im Prinzip besteht das “Gadget” aus zwei Röhren, die auf einer Seite über einen Trichter zum Reinsprechen und auf der anderen Seite über einen Ohrhörer verfügen. Es gibt … read on »