Kategorien:

As seen on the Web - Fundstelle WWW (41)
Ausgefallenes - Ausgefallene Gadgets (390)
Cineastisches - Gadgets für Cineasten (7)
Für Frauen - Gadgets für Frauen (64)
Für Kinder - Gadgets für Kinder (52)
Für Männer - Gadgets für Männer (31)
Green Gadgets - Öko-Gadgets (132)
Häusliches - Praktisches für's Heim (215)
Kurioses - Die kuriosesten Ideen (132)
Luxuriöses - Ideen für dicke Geldbeutel (35)
Mobiles - Vom Handy bis zum Tablet (95)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (75)
Praktisches - Praktische für den Alltag (319)
Sinnbefreites - Nutzlos aber begehrenswert (81)
Spielerisches - Für das Kind im Manne (96)
Sportliches - Rund um das Thema Sport (34)
Technisches - Technische Spielereien (1049)
Tierisches - Gadgets für Hund und Katze (81)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (20)

Freunde:

Geschenke-Blog - Kreative Tipps und Ideen
Geschenktipp - Die Geschenk-Suchmaschine
Rahmenversand - Kreative Bilderrahmen
Geschenkidee.ch - Der Geschenke-Katalog
Online Geschenke - Der Geschenke-Ratgeber
Schenken ohne Denken - Der Geschenke-Finder
Geschenke für alle - Großer Katalog mit Ideen
Das Saftblog - Der Blog für Saftfreunde
Event Checker Erlebnisblog - Verrückte Erlebnisse

Intern:

Werbung schalten - Mediadaten und Preise
Wie über uns - Über Ausgefallene Ideen
Kontakt - Impressum & Datenschutz
DailyGreen - Unser Umweltmagazin
LuxusBlogger - Unser Lifestyle-Magazin
PSPBlogger - Unser PS Vita- & PSP-Magazin

Notifon bringt Toaster und Briefkästen zum Twittern

Am 18. März 2014 in Technisches geschrieben.
Mit dem Gadget Notifon lassen sich alle möglichen Dinge wie zum Beispiel Briefkästen, Toaster, Türen oder Türklingeln überwachen und mit Smartphones, Twitter & Co. vernetzen.
Mit dem Gadget Notifon lassen sich alle möglichen Dinge wie zum Beispiel Briefkästen, Toaster, Türen oder Türklingeln überwachen und mit Smartphones, Twitter & Co. vernetzen.

Wer gerne seinen Toaster zum Twittern oder seinen Briefkasten zum Mailen bringen möchte, kann das eventuell bald mit Notifon tun. Voraussetzung ist, dass die dazugehörige Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo erfolgreich ist. Notifon besteht aus einem zentralen Hub und bis zu 14 sogenannte Nodes, die praktisch alle möglichen Dinge überwachen können. Standardmäßig sind die Notifon Nodes mit einem Sensor ausgestattet, der erkennt, ob Deckel, Türen, Tore oder Klappen geöffnet oder geschlossen sind. Damit lässt sich zum Beispiel die … read on »

DIY-Lampenschirm Take-Off Light

Am 17. März 2014 in Häusliches geschrieben.
Das Münchner Design-Studio Fifti Fifti Products hat mit dem
Das Münchner Design-Studio Fifti Fifti Products hat mit dem "take-off light" einen Lampenschirm entworfen, der sich ganz easy individualisieren lässt. Kostenpunkt: 159 Euro.

Die kreativen Köpfe von Fifti Fifti Products aus München haben mit dem “take-off light” eine Hängelampe ausgetüftelt, deren Lampenschirm sich ganz easy an die eigenen Wünsche anpassen lässt. Das Geheimnis liegt in den Lampenschirmen, die aus gelaserten Papierbögen bestehen. Aus den Bögen lassen sich mit relativ wenig Aufwand Dreiecke oder Kreise “ausstechen”. Mit etwas Kreativität kann so ein Lampenschirm mit einem aufwändigem Muster hergestellt werden, den es so garantiert kein zweites Mal gibt. Man kann es natürlich auch ganz … read on »

Diese Tastatur besteht ausschließlich aus Lego-Steinen

Am 12. März 2014 in Technisches geschrieben.
Der kanadische Lego-Bastler Jason Allemann hat eine PC-Tastatur gebaut, die bis auf ganz wenige Bauteile komplett aus im Laden verfügbaren Lego-Steinen besteht.
Der kanadische Lego-Bastler Jason Allemann hat eine PC-Tastatur gebaut, die bis auf ganz wenige Bauteile komplett aus im Laden verfügbaren Lego-Steinen besteht.

Wir lieben Lego und euch geht es da bestimmt nicht anders. Wie cool wäre es, eine Tastatur zu besitzen, die komplett aus Lego-Steinen besteht? Das dachte sich auch Bastler Jason Allemann und hat sich kurzerhand eine gebaut. Für den Bau der Tastatur hat Allemann ausschließlich offiziell im Laden erhältliche Lego- Steine verwendet. Lediglich den Drucksensor, eine kleine Leiterplatte und das PS/2-Kabel musste der Lego-Bastler aus einer alten PC-Tastatur entnehmen. Die “Num Lock”-, “Caps Lock”- und “Scroll Lock”-Taste ist – wie man … read on »

Miracle Machine verwandelt Wasser in Wein

Am 11. März 2014 in Technisches geschrieben.
Die
Die "Miracle Machine" von Kevin Boyer und Philipp James soll Wasser in Wein verwandeln können. Die magische Verwandlung lässt sich mit dem Smartphone verfolgen.

Jesus soll Wasser in Wein verwandelt haben. Das soll die von Kevin Boyer und Philipp James entwickelte “Miracle Machine” auch können. Die Idee für die Wein- Maschine entstand laut den Beiden aus einer Bierlaune heraus. Die magische Maschine besteht laut Boyer und James aus einer Metallkaraffe, die mit Hilfe von diversen Sensoren, Heizkörpern, Pumpen und einer kleinen Prise Magie innerhalb von drei Tagen Wein fermentieren kann. Ganz aus dem Nichts kommt der Wein dann aber doch nicht – das wäre auch zu gruselig. Als … read on »

Bacon-Wecker fürs iPhone versprüht leckeren Duft

Am 6. März 2014 in Technisches geschrieben.
Der US-amerikanische Fleischproduzent Oscar Mayer hat einen Wecker fürs iPhone entwickelt, der zur gewünschten Zeit einen frischen Bacon-Duft versprüht.
Der US-amerikanische Fleischproduzent Oscar Mayer hat einen Wecker fürs iPhone entwickelt, der zur gewünschten Zeit einen frischen Bacon-Duft versprüht.

Vegetarier und Veganer sollten jetzt mal weggucken. Hier kommt der ultimative Wecker für alle, die beim Gedanken an knusprigen Bacon spontanen Speichelfluss bekommen. Der US-amerikanische Fleischproduzent Oscar Mayer hat ein iPhone- Accessoire entwickelt, das seinen Besitzer morgens mit dem unwiderstehlichen Duft und dem Geräusch von in der Pfanne brutzelndem Bacon weckt. Der Bacon- Wecker wird einfach in den Kopfhöreranschluss des Apple-Smartphones gesteckt. Damit er den betörenden Bacon-Duft versprüht, benötigt man noch … read on »

Flappy Box: Frustspiel “Flappy Bird” im Schuhkarton

Am 5. März 2014 in Spielerisches geschrieben.
Die New Yorker Tüftlerin Fawn Qiu sucht über Kickstarter nach Unterstützern für eine Offline-Version des Frustspiels
Die New Yorker Tüftlerin Fawn Qiu sucht über Kickstarter nach Unterstützern für eine Offline-Version des Frustspiels "Flappy Bird". Die "Flappy Box" kommt als DIY-Kit ins Haus.

Als der vietnamesische Entwickler Dong Nguyen das Spiel “Flappy Bird” für iOS und Android entwickelte, hat er wohl nicht im Traum daran gedacht, dass es der Titel schon wenige Monate später auf mehr als 50 Millionen Downloads bringen würde. Mittlerweile hat der Entwickler “Flappy Bird” aus den App-Stores entfernt. Grund: Das Spiel war einfach zu erfolgreich und bescherte seinem Schöpfer nur noch schlaflose Nächte. Die New Yorker Tüftlerin Fawn Qiu macht “Flappy Bird” jetzt auch offline spielbar. In einem Schuhkarton steckt ein Motor, … read on »

Flexibler: Biegsamer Regenschirm kippt nicht mehr um

Am 5. März 2014 in Praktisches geschrieben.
Die beiden Designer Liang-Hock Poh und Ming-Hung Lin haben einen Regenschirm mit flexiblem Griff entwickelt, der sich überall abstellen, hinhängen oder hinklemmen lässt.
Die beiden Designer Liang-Hock Poh und Ming-Hung Lin haben einen Regenschirm mit flexiblem Griff entwickelt, der sich überall abstellen, hinhängen oder hinklemmen lässt.

Wir haben in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche Regenschirm-Konzepte gesehen, die das durch den Regen Laufen irgendwie komfortabler machen sollen. Wir erinnern uns zum Beispiel an den “Air Umbrella“, der unsere Köpfe nur mit Luft trocken halten soll oder den “Google Umbrella“, der uns nicht nur trocken halten, sondern auch stets einen freien Blick auf die Straße vor uns gewähren will. Ein für Regenschirme ganz typisches Problem lösen diese Konzepte aber alle nicht: das ständige Umkippen. Ganz egal wo man Regenschirme auch abstellt, … read on »