Kategorien:

As seen on the Web - Fundstelle WWW (41)
Ausgefallenes - Ausgefallene Gadgets (395)
Cineastisches - Gadgets für Cineasten (7)
Für Frauen - Gadgets für Frauen (64)
Für Kinder - Gadgets für Kinder (52)
Für Männer - Gadgets für Männer (31)
Green Gadgets - Öko-Gadgets (132)
Häusliches - Praktisches für's Heim (215)
Kurioses - Die kuriosesten Ideen (132)
Luxuriöses - Ideen für dicke Geldbeutel (35)
Mobiles - Vom Handy bis zum Tablet (95)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (75)
Praktisches - Praktische für den Alltag (327)
Sinnbefreites - Nutzlos aber begehrenswert (82)
Spielerisches - Für das Kind im Manne (96)
Sportliches - Rund um das Thema Sport (34)
Technisches - Technische Spielereien (1061)
Tierisches - Gadgets für Hund und Katze (82)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (20)

Freunde:

Rahmenversand - Kreative Bilderrahmen
Online Geschenke - Der Geschenke-Ratgeber
Schenken ohne Denken - Der Geschenke-Finder
Geschenke für alle - Großer Katalog mit Ideen
Das Saftblog - Der Blog für Saftfreunde
Event Checker Erlebnisblog - Verrückte Erlebnisse

Intern:

Werbung schalten - Mediadaten und Preise
Wie über uns - Über Ausgefallene Ideen
Kontakt - Impressum & Datenschutz
Smartes Zuhause - Smart Home Gadgets
DailyGreen - Unser Umweltmagazin
LuxusBlogger - Unser Lifestyle-Magazin

Softeis und Joghurt ganz leicht selbst machen

Am 11. November 2006 in Häusliches und Technisches geschrieben.

Softeis-MakerDie nächste Eisdiele ist zu weit weg, der Supermarkt hat schon lange geschlossen und die Lust auf eine kühle Erfrischung ist ungebrochen? Kein Problem, mit dieser vielseitigen Küchenmaschine kann man sich das süße Dessert direkt selbst machen. Aus drei Spendern kommen die nach individuellem Geschmack oder persönlicher Experimentierfreude eingefüllten Zutaten gemischt aus der Maschine und werden zum köstlichen Nachtisch. Kinder und Erwachsene werden hier kreativ und zu echten Leckermäulern, denn die Bedienung ist denkbar einfach, und keine Zusatzstoffe sind nötig. In weniger als 20 Minuten wird mit Hilfe des integrierten Gefrierapparates köstliches Softeis, Joghurt oder Sorbet hergestellt, mmmh lecker! Auch die Reinigung ist unkompliziert, da die Einzelteile leicht auseinandergenommen werden können. Das ganze Jahr kühle Köstlichkeiten gibt’s für $130. via

Vibrierende Seife übernimmt das Einschäumen

Am 9. November 2006 in Ausgefallenes und Häusliches geschrieben.

Vibri Seife.jpgDas hat die Welt gebraucht! Das selbständige Einschäumen unter der Dusche mit Seife (betrifft natürlich nur die, die nicht auf Duschgel stehen!) ist schon lästig so Tag für Tag. Wie gut, dass uns dieses feine Wunderwerk die Arbeit in Zukunft abnimmt. Die vibrierende Seife beginnt sofort, nachdem sie aus der Schale genommen wird mit ihrer Arbeit und sorgt so für den herrlichsten Schaum, den man sich nur vorstellen kann. Der tief im Inneren der Seife sitzende Vibrationsmotor stoppt sofort, wenn die Seife wieder auf ihrem Halter liegt, also keine Angst vor Seifenstücken, die von alleine quer durchs Badezimmer vibrieren. Dieses innovative Accessoire für’s Badezimmer kostet ca. 9€ und ist in den Farben Hellblau, Pink oder Rot erhältlich. Na, wenn da nicht doch der ein oder andere vom Duschgel zur Seife wechselt… via

Schweinische Bank mit Ansage

Am 9. November 2006 in Für Kids und Tierisches geschrieben.

Sparschwein.jpgEin hungrigeres Sparschwein hat die Welt noch nicht gesehen! Es kennt nicht nur den aktuellen Kontostand im Inneren und zeigt ihn groß auf dem Display an seiner Seite, sondern zählt auch alle Änderungen mit verschiedenen Stimmen automatisch mit. So kann man nie den Überblick verlieren und auch nie mehr enttäuscht werden, wenn der Inhalt des Schweinderls doch nicht so üppig ist, wie man sich zu erinnern meint. Ursprünglich für Kinder konzipiert, eignet sich der niedliche Sparfreund doch eigentlich für jeden, und um ihm seine Beute zu entlocken, muss man einfach auf seine Nase drücken. Ob die süße Sau, die es für $24,95 gibt, auch Euros erkennt, ist uns nicht bekannt, aber unwahrscheinlich, eigentlich schade! via

Feueralarm sorgt für rechtzeitiges Aufstehen

Am 8. November 2006 in Häusliches und Technisches geschrieben.

Wecker Feueralarm

Der perfekte Wecker für Langschläfer und weckresistente Zeitgenossen, die durch ihre Sturheit, den Wecker immer und immer wieder zu überhören ihre Umwelt in den Wahnsinn treiben und sich in Schwierigkeiten am Arbeitsplatz bringen. Dieses Exemplar ist der Rambo unter den Weckern, denn hier haben selbst hartgesottene Weckignoranten keine Chance. Zwar gibt es eine Snooze-Funktion, aber bei der enormen Lautstärke werden sich wohl die wenigsten trauen, sich den unbeschreiblichen Lärm am gleichen Morgen noch ein zweites Mal anzutun. Die digitale Anzeige der Uhrzeit sieht nur harmlos aus, verschwindet aber fast hinter dem riesigen Alarmknopf, der eher das ankündigt, was bei dem Einsetzen des Weckalarms los ist. Für nur $14,95 bei Spilsbury endlich wieder pünktlich aufstehen, na dann mal raus aus den Federn! via

Strumpfband für’s Handy

Am 8. November 2006 in Für Frauen und Mobiles geschrieben.

Handy-StrumpfbandNa, wenn das mal kein sexy Accessoire für’s Handy ist… So kann frau ganz ohne Handtasche unterwegs sein und ist trotzdem überall erreichbar. Das elastische schwarze Samtband verspricht einen guten und rutschfesten Sitz und ist angenehm zu tragen. Es ist so unauffällig und schmal, dass es problemlos unter der Jeans, dem Rock oder dem Mini getragen werden kann. Das Handy-Strumpfband ist in vier Größen erhältlich und kostet $34. So sind die Hände frei, wenn man frau etwas Besseres mit ihnen anzufangen weiß ohne ständig auf die Tasche oder das Handy achten zu müssen. Wir sind der Meinung, nie wurde ein Handy sinnlicher hervorgeholt als es hier möglich ist… via

USB-Stick Royale: Sonys 007 Micro-Vault-Stick

Am 7. November 2006 in Technisches geschrieben.

Sony USB-Stick im 007-DesignPersönlich mag ich den Ex von Heike Makatsch ja nicht so sehr, aber wir Bond-Fans müssen nun mal damit leben, dass ab sofort Daniel Craig als 007 über die Leinwand huscht. Sony bringt und jetzt aber nicht nur den neuen Bond Casino Royale (Filmstart 23. November), sondern auch noch jede Menge Merchandising. Das neuste Lizenzprodukt ist ein Micro Vault USB-Stick, der mit einem Speicher von 1 GB Q nicht gerade überzeugen würde. Sony wäre aber nicht Sony, wenn man nicht direkt noch ein wenig Werbung für den Film mitliefern würde. So findet sich auf dem 007-Stick ein Trailer zu Casino Royale und 4 Wallpapers, natürlich auch mit Bond. Über den Preis hat sich Sony noch nicht ausgelassen. Auch der Veröffentlichungstermin ist unbekannt. Man darf aber getrost davon ausgehen, dass es noch vor dem Filmstart am 23. November so weit sein wird. Wer also noch ein nettes Gadget für einen 007-Fan sucht, der zufällig auch noch einen Laptop oder PC besitzt, für den bietet sich der Micro Vault USB-Stick bestens an. Wenn man allerdings einen USB-Stick für die Arbeit sucht und es nicht unbedingt der von 007 sein muss, dann sollte man sich mal die Micro Vaults mit 4 oder 8 GB anschauen. via

Dicke Kinder sollen trampeln

Am 7. November 2006 in Für Kids und Technisches geschrieben.

Couch Potatoes

Machen wir uns nichts vor, dicke Kinder sind heutzutage ein echtes Problem. Die Kleinen sitzen lieber mit einer Tüte Chips vor der Playstation oder dem TV, statt draußen eine Baumbude zu bauen oder mit dem Fahrrad zu fahren. Die Zeiten haben sich eben geändert. Gymkids hat jetzt mit Step2Play einen etwas zweifelhaften Ansatz geliefert, wie man das Problem in den Griff bekommen soll. Zuerst schließt man das Step2Play an die Playstation an. Jetzt müssen die Kleinen in die Pedale treten, wenn sie wollen, dass sie den Controller bedienen können. Der funktioniert nämlich nur dann, wenn in die Pedale getreten wird. Hören die Kids auf, funktioniert auch der Controller nicht mehr. Das ist mal wieder so ein absurdes Gerät, welches man nicht braucht und das über die eigentliche Problematik hinwegtäuscht. Vielleicht sollte man es einfach mal mit einer Diät und gesunder Ernährung probieren und die Kids zum rausgehen motivieren, statt sie wie Hamster auf dieses “Ding” zu stellen. Mal ganz davon abgesehen ist das doch ziemlich demotivierend, wenn man z.B. ein Geschicklichkeitsspiel spielt und plötzlich der Controller aussetzt. Da ist es auch schnell wieder vorbei mit dem Stepper. Bei der BBC findet sich ein Artikel dazu.