Ausgefallene Gadgets & Geschenkideen http://blog.ausgefallene-ideen.com Rund um ausgefallene Geschenke, Gadgets und Dinge, die niemand braucht Wed, 20 Aug 2014 15:26:16 +0000 en hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.3.2 Graffiti Fur zaubert Kunstwerke auf den Teppich http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/20/graffiti-fur-zaubert-kunstwerke-auf-den-teppich/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/20/graffiti-fur-zaubert-kunstwerke-auf-den-teppich/#comments Wed, 20 Aug 2014 15:26:16 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26487 Wer einen einfarbigen Teppich mit einem kurzen Flor zuhause hat, wird die “zwei Gesichter” des Bodenbelags wahrscheinlich kennen. Streicht man mit der Hand über den Teppich, legen sich die Fasern in eine andere Richtung als der Rest, wodurch sich einfach Muster in den Teppich zeichnen lassen. Designer Yuta Sugiura hat genau dieser Effekt zu einem wirklich fantastischen Gerät inspiriert, mit dem sich echte Kunstwerke auf den Teppich zaubern lassen. Seine Erfindung gibt es als Roller und als Stift. Der Roller arbeitet mit einem System, das beim Fahren über den Teppich abwechselnd Fasern aufstellt oder plattdrückt.

Mit einer eigens für den Roller entwickelten Software lassen sich innerhalb von wenigen Minuten (hängt von der Größe des Teppichs ab) praktisch alle möglichen Bilder und Muster auf den Teppich übertragen. Das Ergebnis ist atemberaubend, aber auch schnell vergänglich, wenn man die Teppichfasern nicht mit einem Mittel fixiert. Ob der coole Teppichroller irgendwann in Serie gehen wird, ist uns leider nicht bekannt. Unten gibt es ein Video, in dem die Funktion des Rollers und einige der Teppich-Kunstwerke zu sehen sind.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/20/graffiti-fur-zaubert-kunstwerke-auf-den-teppich/feed/ 0
Sphere: Roboterfische kommunizieren mit Smartphones http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/20/sphere-roboterfische-kommunizieren-mit-smartphones/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/20/sphere-roboterfische-kommunizieren-mit-smartphones/#comments Wed, 20 Aug 2014 12:44:32 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26460 Das Halten von Fischen in kleinen, kugelförmigen Aquarien ist bekanntlich ein absolutes No-Go. Wer nicht über ausreichend viel Platz für ein großes Aquarium verfügt und trotzdem gerne sein Haus um ein paar freundliche Fische bereichern würde, für den gibt es bald “Sphere”. Praktisch: Das kleine Aquarium ist mit zwei Roboterfischen bestückt, die weder Fischfutter noch regelmäßig sauberes Wasser benötigen. Die beiden bunten Gesellen ziehen aber nicht nur monoton ihre Kreise durch die Wasserkugel, sondern lassen sich unter anderem via Bluetooth 4.0 mit dem Smartphones ihres Besitzers verbinden, was ganz nützlich sein kann.

Bei eingehenden Nachrichten, Status-Updates oder App-Benachrichtigungen können die Fische ihre Farbe ändern, die man natürlich vorher einer bestimmten Aktion zuweisen kann. Der ständige Blick aufs Smartphone ist somit überflüssig und man kann ganz entspannt die Fische beobachten und ist trotzdem auf dem Laufenden. Die Fische schwimmen ohne Kabel und ohne Batterie durch das kleine Aquarium und werden dem Hersteller zufolge drahtlos mit Strom versorgt. Die Fische sollen aber auch auf ihren Besitzer reagieren können. Streicht man mit der Hand über die Glaskugel, reagieren sie auf noch unbekannte Art und Weise. Die Sphere soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Zu welchem Preis ist aber noch nicht bekannt. Unten gibt es ein Video zu den Roboterfischen.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/20/sphere-roboterfische-kommunizieren-mit-smartphones/feed/ 0
noPhone beruhigt bei Smartphone-Sucht http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/19/nophone-beruhigt-bei-smartphone-sucht/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/19/nophone-beruhigt-bei-smartphone-sucht/#comments Tue, 19 Aug 2014 15:59:34 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26430 Es gab mal eine Zeit, da gab es noch gar keine Handys oder Smartphones. Damals hatte man praktisch immer beide Hände für alle möglichen Dinge frei. Heute sind die Hände schon fast mit dem Smartphone verwachsen. Das führt zu einem großen Problem: Gerade jetzt zur Urlaubszeit bleibt das Smartphone öfter in der Tasche oder sogar Zuhause, was durch das fehlende Gefühl des Gerätes in der Hand schnell zu unangenehmen Entzugserscheinungen führen kann. Für diese Fälle kommt jetzt die geniale Lösung in Form des noPhones.

Das noPhone ist, wie der Name vielleicht schon vermuten lässt, kein Telefon. Es kann eigentlich auch gar nichts. Wirklich gar nichts. Aber es ist so geformt wie ein iPhone, wiegt auch in etwa so viel und verfügt – damit es ganz realistisch ist – sogar an den Stellen über Vertiefungen bzw. Erhöhungen, an denen sich sonst Buttons befinden. Aber wozu ist das noPhone denn eigentlich da? Laut noPhone soll es nur den Wunsch nach dem beruhigenden Gefühl befriedigen, wenn man sein Smartphone in der Hand hält, das echte aber eben nicht da ist. Klingt alles ein bisschen verrückt, aber die Smartphone-Suchtis werden die Erfindung zu schätzen wissen. Einen Preis für das noPhone gibt es übrigens noch nicht.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/19/nophone-beruhigt-bei-smartphone-sucht/feed/ 0
Spaghetti-Maß für Hunger wie ein T-Rex http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/13/spaghetti-mas-fur-hunger-wie-t-rex/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/13/spaghetti-mas-fur-hunger-wie-t-rex/#comments Wed, 13 Aug 2014 12:12:34 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26402 Wer richtigen Kohldampf hat, der verwendet auch schon mal gerne den Spruch “Ich habe so einen Hunger, ich könnte ein ganzes Pferd verdrücken!”. Liebe Pferdefreunde, keine Sorge, das ist natürlich nur auf die Menge bezogen. Ein Pferd möchte wohl niemand (oder … na ja … die Wenigsten) verspeisen. Damit man für so einen großen Schmacht das richtige Maß findet, hat DOYI Design vor einiger Zeit das “I could eat a Horse”-Maß für Spaghetti entworfen. Praktisch: Mit dem Maß lässt sich ganz einfach innerhalb weniger Sekunden die richtige Menge Spaghetti vom großen Hunger bis zur Kinderportion ermitteln.

Aber weil es auch Menschen gibt, die nicht nur ein ganzes Pferd verdrücken könnten, sondern auch hin und wieder einen so großen Hunger haben wie ein ausgewachsener T-Rex, gibt es auch dafür jetzt das entsprechende Maß. Auch hier gibt es neben dem Maß für den T-Rex-Hunger auch Maße für Mann, Frau und Kind, die hier übrigens von dem furchteinflößenden Fleischfresser verfolgt werden. Jurassic Park lässt grüßen. Kaufen kann man das praktische Spaghetti-Maß im gut sortierten Design-Shop. Adressen verraten die Designer von DOYI auf Anfrage.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/13/spaghetti-mas-fur-hunger-wie-t-rex/feed/ 0
Praktisch: Mit Pinclips lassen sich Bilder ganz ohne Löcher aufhängen http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/13/praktisch-mit-pinclips-lassen-sich-bilder-ganz-ohne-locher-aufhangen/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/13/praktisch-mit-pinclips-lassen-sich-bilder-ganz-ohne-locher-aufhangen/#comments Wed, 13 Aug 2014 09:21:48 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26374 Was hier auf den ersten Blick nach einer ganz einfachen Büroklammer mit einem aufgebogenen Ende aussieht, ist tatsächlich mal wieder ein klassischer Fall von “Oh mein Gott, warum ist mir das nicht eingefallen?”. Die Klammern nennen sich “Pinclip” und sind ein Hybrid aus Büroklammer und Heftzwecke. Jetzt werdet Ihr euch sicherlich fragen, was denn daran so toll sein soll. Ganz einfach: Die Pinclips machen es möglich, Fotos, Karten oder Poster ohne Loch an die Wand zu hängen. Hätte es die Dinger doch schon früher gegeben, sie hätten mit viel Stress erspart.

Ich erinnere mich noch, es war so gegen Ende der 80er Jahre, da war ich ein eingefleischter Fan der schwedischen Pop-Kapelle Roxette (ja, so war das damals eben!) und pflasterte mein Zimmer mit Autogrammkarten aus Bravo, Popcorn & co. Die Karten wurden schön in Reih und Glied mit kunterbunten Heftzwecken an die Wand “genagelt”. Beim Umzug dann der Schock: Alle Autogrammkarten hatten fiese Löcher, einige sogar Risse, weil sich die Heftzwecken nicht mehr aus der Wand lösen ließen. Mit den Pinclips wäre mir also viel Schmerz erspart geblieben. Na ja, ein Jahr später war das mit Roxette sowieso erledigt. Die Pinclips kommen – wer hätte es gedacht – aus Japan und können wohl auch nur von dort für umgerechnet rund 4,50 Euro für drei Stück geordert werden.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/13/praktisch-mit-pinclips-lassen-sich-bilder-ganz-ohne-locher-aufhangen/feed/ 0
Ausstechformen für Disco-Lebkuchenmännchen http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/07/ausstechformen-fur-disco-lebkuchenmannchen/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/07/ausstechformen-fur-disco-lebkuchenmannchen/#comments Thu, 07 Aug 2014 10:32:26 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26345 Bis die Backöfen wieder auf Hochtouren laufen um Weihnachtsgebäck zu backen, sind es noch ein paar Wochen hin. Aber das ist ja kein Grund, sich nicht schon mal nach den geeigneten Ausstechformen umsehen zu können. Unsere Nummer eins sind diese coolen Ausstechförmchen für Lebkuchenmännchen, bei denen sich mit Hilfe von austauschbaren Armen und Beinen immer wieder neue Disco-Posen aufs Bleck zaubern lassen. Mit dem Ausstechen und dem folgenden Backvorgang ist die Arbeit aber noch lange nicht getan: Die Verziehung mit dem Zuckerguss muss von Hand gestaltet werden. Dafür gibt es auch (noch) keine Schablone.

Ausstechförmchen für Lebkuchenmännchen

Das Set erhaltet Ihr für rund 15,50 Euro zuzüglich Versandkosten im Shop von IWantOneOfThose. Aktuell scheint die Nachfrage nach den Ausstechförmchen aber so groß zu sein, dass sie für den Augenblick nicht mehr lieferbar sind. Das wird sich aber wohl in den kommenden Wochen ändern. Wie gefallen Euch die die Förmchen zum selbst gestalten? Gibt es bei Euch in diesem Jahr coole Disco- Lebkuchenmännchen oder doch lieber ganz normale Kekse?

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/07/ausstechformen-fur-disco-lebkuchenmannchen/feed/ 0
Stuhl mit Bezug aus Kunsthaut http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/05/gigi-baker-stuhl-aus-kunsthaut/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/05/gigi-baker-stuhl-aus-kunsthaut/#comments Tue, 05 Aug 2014 09:53:53 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26313 Wir haben in den vergangenen 8 Jahren schon über unzählige außergewöhnliche Sitzgelegenheiten berichtet. Diese gehört jedoch eher in die Kategorie “irgendwie gruselig”. Der britische Designer Gigi Baker hatte sich in den Kopf gesetzt einen Stuhl zu kreieren, dessen Bezugsstoff sich anfühlt wie menschliche Haut. Baker soll viel Zeit damit verbracht haben, ein Material für den Bezug seiner Stühle zu finden. Am Ende wurde es eine Art Silikon, das auch optisch der menschlichen Haut ähnelt. Damit es noch realistischer wird, passt sich der Bezug schon nach kurzer Sitzzeit der Körpertemperatur des auf ihm Sitzenden an.

Stuhl mit menschlicher Kunsthaut

Optisch erinnert der Stuhl an einen (sorry für die Worte) richtig fetten Bauch. Das ist wohl ebenfalls gewollt, denn wer ist nicht gerne als Kleidkind auf dem Bauch des Opas oder Vaters herumgetollt. Wer sich den Stuhl mit Kunsthautbezug ins Haus holen möchte, sollte mit komischen Blicken seiner Gäste rechnen. Schnell könnte der Verdacht aufkommen, man hätte ein dunkles Geheimnis im Keller. Kommen wir zum Preis: Für den Stuhl inklusive Hocker will Designer Gigi Baker 2380 Britische Prund (umgerechnet rund 3000 Euro) haben.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/08/05/gigi-baker-stuhl-aus-kunsthaut/feed/ 0
Selfie Toaster röstet Fotos auf Weißbrotscheiben http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/30/selfie-toaster-rostet-fotos-auf-weisbrotscheiben/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/30/selfie-toaster-rostet-fotos-auf-weisbrotscheiben/#comments Wed, 30 Jul 2014 11:23:51 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26283 Es vergeht kaum noch ein Tag, an dem man in seinem Twitter-, Instagram- oder Facebook-Feed nicht mehr mit irgendwelchen Selfies konfrontiert wird. Warum sollte das dann auf dem morgendlichen Toast anders sein? Das hat sich auch die Vermont Novelty Toaster Corp. gedacht und den ersten Selfie Toaster entwickelt. Das Küchengerät röstet auf Wunsch allmorgendlich das eigene Antlitz in leckere Weißbrotscheiben. Ob die dadurch besser schmecken, können wir nicht sagen, aber die Idee ist auf jeden Fall originell. Wer sich den Selfie Toaster zulegen möchte, muss ein Selfie von sich (oder von der Person, die man Tag für Tag auf seinem Toastbrot sehen möchte) an die Vermont Novelty Toaster Corp. senden.

Im nächsten Schritt werden die Gesichtszüge mit einem präzisen CNC-Plasma- Cutter auf eine Metallschablone übertragen, die in den Selfie Toaster eingesetzt und künftig für die personalisierten Toastscheiben sorgen wird. Kommen wir zum Preis: Für den Selfie Toaster müsst Ihr 75 US-Dollar (umgerechnet rund 55 Euro) zuzüglich Versandkosten investieren. Alle weiteren Informationen, wie man am schnellsten an den personalisierten Frühstücksgenuss kommt, gibt es auf der Website der Vermont Novelty Toaster Corp. Guten Hunger.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/30/selfie-toaster-rostet-fotos-auf-weisbrotscheiben/feed/ 0
Rubber Band Pillow: Kissen aus Gummibändern http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/29/rubber-band-pillow-kissen-aus-gummibandern/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/29/rubber-band-pillow-kissen-aus-gummibandern/#comments Tue, 29 Jul 2014 12:27:58 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26260 Liebe Freundes des bunten Gummibands, hier kommt ein Kissen nur für Euch. Die Jungs und Mädels von Uncommon Goods haben wohl noch einen großen Vorrat Gummibänder im Lager gefunden und überlegt, was man daraus machen könnte. Irgendwie kam man dann auf die Idee, die Gummibänder in Kissen zu verwandeln. Liegt ja auch irgendwie auf der Hand. Das “Rubber Band Pillow” besteht auf einer Seite aus kunterbunten Gummibändern. Die Rückseite besteht aus Stoff. Ob das Kissen wirklich gemütlich ist und es sich angenehm anfühlt, mit dem Haar über das Gummi zu rutschen, können wir Euch leider nicht sagen. Wer es mal selbst ausprobieren möchte, kann sich das Kissen für rund 68 Euro zulegen.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/29/rubber-band-pillow-kissen-aus-gummibandern/feed/ 0
Automat tauscht Plastikflaschen gegen Hundefutter http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/29/automat-tauscht-plastikflaschen-gegen-hundefutter/ http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/29/automat-tauscht-plastikflaschen-gegen-hundefutter/#comments Tue, 29 Jul 2014 11:44:33 +0000 Oliver http://blog.ausgefallene-ideen.com/?p=26224 Besonders in den südlichen Ländern gibt es in den Städten unzählige streunende Hunde, die Tag für Tag um Futter und damit um ihr nacktes Überleben kämpfen. In Istanbul hat das Unternehmen Pugedon gemeinsam mit Tierschützern eine Idee umgesetzt, von der sowohl die Umwelt als auch die streunenden und hungrigen Hunde profitieren. Bei der Idee handelt es sich um einen Automat, über den die Istanbuler recyclingfähige Plastikflaschen entsorgen können. Im Gegenzug spuckt der Automat unten Hundefutter und frisches Wasser aus, an dem sich die Tiere kostenlos und rund um die Uhr bedienen können. Klingt doch sehr sinnvoll.

Schaut man sich das Video an, das zur Zeit im Internet die Runde macht und den Automat in Aktion zeigt, scheint er sowohl von der Bevölkerung als auch von den Tieren bereits gut angenommen zu werden. Weitere Automaten sollen folgen. In Istanbul gibt es schätzungsweise 150.000 herrenlose Hunde, die dort keinen leichten Stand haben. Nicht selten werden die Tiere vergiftet. Die Türkei soll außerdem an Gesetzen arbeiten, mit denen die streunenden Hunde in weit abgelegene Gebiete verfrachtet und somit aus den Städten verbannt werden können. Das Video zu dem Recyclingautomat könnt Ihr euch unten ansehen.

]]>
http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/07/29/automat-tauscht-plastikflaschen-gegen-hundefutter/feed/ 0