Kategorien:

As seen on the Web - Fundstelle WWW (41)
Ausgefallenes - Ausgefallene Gadgets (392)
Cineastisches - Gadgets für Cineasten (7)
Für Frauen - Gadgets für Frauen (64)
Für Kinder - Gadgets für Kinder (52)
Für Männer - Gadgets für Männer (31)
Green Gadgets - Öko-Gadgets (132)
Häusliches - Praktisches für's Heim (215)
Kurioses - Die kuriosesten Ideen (132)
Luxuriöses - Ideen für dicke Geldbeutel (35)
Mobiles - Vom Handy bis zum Tablet (95)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (75)
Praktisches - Praktische für den Alltag (322)
Sinnbefreites - Nutzlos aber begehrenswert (81)
Spielerisches - Für das Kind im Manne (96)
Sportliches - Rund um das Thema Sport (34)
Technisches - Technische Spielereien (1051)
Tierisches - Gadgets für Hund und Katze (82)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (20)

Intern:

Werbung schalten - Mediadaten und Preise
Wie über uns - Über Ausgefallene Ideen
Kontakt - Impressum & Datenschutz

Graffiti Fur zaubert Kunstwerke auf den Teppich

Am 20. August 2014 in Technisches abgelegt.
Designer Yuta Sugiura hat einen Roller entwickelt, mit dem sich praktisch jedes Bild durch einfaches Aufstellen und Plattdrücken von Fasern auf einen Teppich zaubern lassen.
Designer Yuta Sugiura hat einen Roller entwickelt, mit dem sich praktisch jedes Bild durch einfaches Aufstellen und Plattdrücken von Fasern auf einen Teppich zaubern lassen.

Wer einen einfarbigen Teppich mit einem kurzen Flor zuhause hat, wird die “zwei Gesichter” des Bodenbelags wahrscheinlich kennen. Streicht man mit der Hand über den Teppich, legen sich die Fasern in eine andere Richtung als der Rest, wodurch sich einfach Muster in den Teppich zeichnen lassen. Designer Yuta Sugiura hat genau dieser Effekt zu einem wirklich fantastischen Gerät inspiriert, mit dem sich echte Kunstwerke auf den Teppich zaubern lassen. Seine Erfindung gibt es als Roller und als Stift. Der Roller arbeitet mit einem … read on »

Sphere: Roboterfische kommunizieren mit Smartphones

Am 20. August 2014 in Technisches abgelegt.
Keine Lust auf ein echtes Aquarium? In Sphere schwimmen zwei Roboterfische, die sich via Bluetooth mit Smartphones verbinden lassen und über eingehende Nachrichten informieren.
Keine Lust auf ein echtes Aquarium? In Sphere schwimmen zwei Roboterfische, die sich via Bluetooth mit Smartphones verbinden lassen und über eingehende Nachrichten informieren.

Das Halten von Fischen in kleinen, kugelförmigen Aquarien ist bekanntlich ein absolutes No-Go. Wer nicht über ausreichend viel Platz für ein großes Aquarium verfügt und trotzdem gerne sein Haus um ein paar freundliche Fische bereichern würde, für den gibt es bald “Sphere”. Praktisch: Das kleine Aquarium ist mit zwei Roboterfischen bestückt, die weder Fischfutter noch regelmäßig sauberes Wasser benötigen. Die beiden bunten Gesellen ziehen aber nicht nur monoton ihre Kreise durch die Wasserkugel, sondern lassen sich unter anderem via … read on »

Selfie Toaster röstet Fotos auf Weißbrotscheiben

Am 30. Juli 2014 in Technisches abgelegt.
Endlich gibt es auch Toasts mit Selfies: Der Selfie Toaster aus den USA röstet auf Wunsch allmorgendlich das eigene Antlitz auf leckere Weißbrotscheiben. Guten Appetit!
Endlich gibt es auch Toasts mit Selfies: Der Selfie Toaster aus den USA röstet auf Wunsch allmorgendlich das eigene Antlitz auf leckere Weißbrotscheiben. Guten Appetit!

Es vergeht kaum noch ein Tag, an dem man in seinem Twitter-, Instagram- oder Facebook-Feed nicht mehr mit irgendwelchen Selfies konfrontiert wird. Warum sollte das dann auf dem morgendlichen Toast anders sein? Das hat sich auch die Vermont Novelty Toaster Corp. gedacht und den ersten Selfie Toaster entwickelt. Das Küchengerät röstet auf Wunsch allmorgendlich das eigene Antlitz in leckere Weißbrotscheiben. Ob die dadurch besser schmecken, können wir nicht sagen, aber die Idee ist auf jeden Fall originell. Wer sich den … read on »

Für heiße Tage: Papierfächer mit USB-Betrieb

Am 25. Juni 2014 in Technisches abgelegt.
Coole Alternative zum herkömmlichen Ventilator: Dieser Fächer aus Japan wedelt Euch mit jeder Menge Stil mit Hilfe einer USB-Stromversorgung frische Luft zu.
Coole Alternative zum herkömmlichen Ventilator: Dieser Fächer aus Japan wedelt Euch mit jeder Menge Stil mit Hilfe einer USB-Stromversorgung frische Luft zu.

Der Sommer hat sich hierzulande bislang nur kurz sehen lassen. Aktuell dümpelt er bei durchschnittlichen Temperaturen mit einem Wolken-Sonne-Mix eher vor sich hin, was dem Absatz von Klimaanlagen und Ventilatoren nicht gerade zuträglich sein dürfte. Sollte der Sommer doch noch richtig in Fahrt kommen und es so richtig heiß werden, würden wir dieser neuen Art der Abkühlung eine Chance geben. Auf dem Bild seht ihr einen automatisierten Papierfächer mit USB-Stromversorgung, der euch die frische Luft einfach mit mehr Stil zufächert. … read on »

Qleek ist interaktiver Wandschmuck

Am 10. Juni 2014 in Technisches abgelegt.
Qleek speichert Inhalte aus Cloud, wie Musik-Playlists oder Instagram-Feeds, auf hölzernen
Qleek speichert Inhalte aus Cloud, wie Musik-Playlists oder Instagram-Feeds, auf hölzernen "Tapps". Mit dem Qleek-Player lassen sich die Inhalte auf TVs- und Hi-Fi-Anlagen streamen.

Wo vor ganz ganz langer Zeit Langspielplatten und Fotoalben und einige Zeit später Kassetten und dann CDs in den heimischen Regalen standen, herrscht heute meist gähnende Leere. Die Musik liegt heute ebenso in der digitalen Wolke wie Fotos und Spiele. Etwas “für die Hand” gibt es heute nicht mehr. Das Startup Qleek will diesen Zustand ändern und die digitale mit der realen Welt verbinden. Funktionieren soll das mit dem Qleek-Player, den man schnell via HDMI mit dem TV-Gerät und der Stereoanlage verbinden kann. Das … read on »

Bttn: Ein Button für unzählige Funktionen

Am 5. Juni 2014 in Technisches abgelegt.
Mit dem coolen Gadget Bttn lassen sich in Verbindung mit Webdiensten, die IFTTT (If-This-Than-That) unterstützen, unzählige praktische Funktionen umsetzen.
Mit dem coolen Gadget Bttn lassen sich in Verbindung mit Webdiensten, die IFTTT (If-This-Than-That) unterstützen, unzählige praktische Funktionen umsetzen.

Tastatur und Maus könnt ihr getrost in die Tonne kloppen, denn beim Surfen im Netz braucht ihr in Zukunft nur noch Bttn. So in der Art stellen sich das zumindest die Entwickler des roten Buzzers vor. Bttn wird laut Hersteller via WiFi oder GSM mit dem Netz verbunden und soll mit nur einem Druck unzählige Events auslösen können. Wirft man einen Blick in die Beschreibung auf der offiziellen Website, wird deutlich, dass Bttn nur mit Webservices kompatibel ist, die mit dem Web-Service IFTTT (If This Then That) angesteuert werden können. … read on »

Windpax Wisp: Windkraftanlage fürs Smartphone

Am 14. Mai 2014 in Technisches abgelegt.
Windkraftanlagen erzeugen bekanntlich grünen Strom. Mit Wisp von Windpax soll es die bald auch in mobiler Form fürs Smartphone geben. Das coole Video im Artikel.
Windkraftanlagen erzeugen bekanntlich grünen Strom. Mit Wisp von Windpax soll es die bald auch in mobiler Form fürs Smartphone geben. Das coole Video im Artikel.

Mit Wind lässt sich bekanntlich Strom erzeugen. Wer sich aber nicht gleich eine 120 Meter hohe Windkraftanlage in den Garten stellen möchte, sollte sich das Kickstarter-Projekt “Windpax” genauer ansehen. Die Entwickler des praktischen Gadgets wollen die Stromerzeugung aus Windkraft mobil machen. Das kleinste Modell “Wisp” soll gerade mal 1,8 Kilogramm auf die Waage bringen und sich für den problemlosen Transport klitzeklein zusammenfalten lassen. Für den Aufbau der 183 cm hohen Windkraftanlage soll man nur wenige Minuten … read on »