Kategorien:

As seen on the Web - Fundstelle WWW (41)
Ausgefallenes - Ausgefallene Gadgets (393)
Cineastisches - Gadgets für Cineasten (7)
Für Frauen - Gadgets für Frauen (64)
Für Kinder - Gadgets für Kinder (52)
Für Männer - Gadgets für Männer (31)
Green Gadgets - Öko-Gadgets (132)
Häusliches - Praktisches für's Heim (215)
Kurioses - Die kuriosesten Ideen (132)
Luxuriöses - Ideen für dicke Geldbeutel (35)
Mobiles - Vom Handy bis zum Tablet (95)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (75)
Praktisches - Praktische für den Alltag (326)
Sinnbefreites - Nutzlos aber begehrenswert (81)
Spielerisches - Für das Kind im Manne (96)
Sportliches - Rund um das Thema Sport (34)
Technisches - Technische Spielereien (1054)
Tierisches - Gadgets für Hund und Katze (82)
Musikalisches - Für musikalische Menschen (20)

Intern:

Werbung schalten - Mediadaten und Preise
Wie über uns - Über Ausgefallene Ideen
Kontakt - Impressum & Datenschutz

Samsung OmniaHD: Handy mit 720p Kamera

Am 16. Februar 2009 in Mobiles abgelegt.

Samsung OmniaHD

Für die Leute, die gerne mal schärfere Videos drehen und auf YouTube und Co einstellen möchten, jedoch nicht immer eine Cam mit sich rumschleppen möchten, bringt Samsung jetzt eine Lösung auf den Markt. Auf der riesigen Mobile World Conference im schönen Barcelona hat Samsung das OmniaHD angekündigt. Sie auf den ersten Blick ziemlich edel aus und kann unterwegs Videos in 720p drehen. Allerdings ist HD-Video wohl nicht die einzige Schokoladenseite des OmniaHD. Die integrierte Kamera kann nämlich auch Fotos mit 8 Megapixeln schießen. Das war aber immer noch nicht alles. Auf dem 3,7 Zoll großen AMOLED-Display lassen sich nämlich die selbstgedrehten HD-Videos gleich in feinster Qualität ansehen. Wie iPhone & Co. wird es das OmniaHD in den Varianten 8GB und … weiterlesen

Tetris-Fliesen: Retro-Tetris-Look für die Wand

Am 15. September 2008 in Häusliches und Mobiles abgelegt.

Tetris Fliesen

Auch gut 23 Jahre nachdem Alexey Pajitnov das legendäre Puzzle-Spiel Tetris erfunden hat, erfreut es sich noch immer großer Beliebtheit. Die ist sogar so groß, dass es mittlerweile sogar Fliesen gibt, die nach den unterschiedlichen Tetris-Steinen geformt sind. Mosaikfliesen sind sowieso voll im Trend, warum dann nicht gleich Tetris-Fliesen? Die Fliesen sind in fast jeder nur erdenklichen Farbe erhältlich. Hergestellt werden die Tetris-Fliesen und feinster italienischer Keramis und sie sollen sich laut Hersteller sowohl für den Indoo-, als auch für den Outdoor-Bereich eignen. Wer eine eigene Form legen möchte, der bekommt die Steine auch einzeln. Wenn es dann doch mal etwas schneller gehen soll (mit einzelnen Steinen kann eine Wand schon mal einige Wochen bis zur Fertigstellung benötigen), gibt es dann auch vorgefertigte Mosaik-Bögen in verschiedenen Größen. Über den Preis gibt der Hersteller allerdings keine Information auf seiner Website. Wer sich das Retro-Tetris-Look ins Haus holen möchte, sollte sich seine Fliesen bei Tetris-Tiles bestellen. Viel Spaß beim Puzzlen.

DIN-A4 Ledermappe für das MacBook Air

Am 25. Mai 2008 in Mobiles abgelegt.

Umschlag für das MacBook AirSicher erinnern sich noch viele von euch an den Moment, in dem Steve Jobs das MacBook Air aus einem ganz normalen DIN-A4 Umschlag zog. Wer diesen feierlichen Moment jetzt selbst zelebrieren möchte, sein edles, geliebtes MacBook Air aber nicht unnötigen Gefahren aussetzen will, für den ist diese Ledermappe für das MacBook Air ein absolutes Muss. Anstatt aus Papier ist er aus Leder gefertigt, was der ganzen Optik und natürlich auch der Prozedur eine zusätzliche Eleganz verleiht und das MacBook Air auch sicher schützt. Und natürlich passt dieses Material auch stilistisch und ganz sicher auch preislich sehr viel besser zu der doch recht teuren Investition eines MacBook Air. Leider gibt es noch keine Informationen darüber, wie teuer die stilechte Mappe wirklich ist und ab wann sie im Handel erhältlich sein wird. Echten Mac-Fanboys dürfte der Preis aber wahrscheinlich völlig egal sein, schließlich geht es hier um das oft mehr als die eigene Freundin geliebte MacBook Air. Wer trotzdem sparen möchte, der muss selbst mit dem Nähen anfangen.

Mach deinen Auspuff zum Flammenwerfer!

Am 22. Mai 2008 in Mobiles und Technisches abgelegt.

flammenwerferauspuff

Hand auf’s Herz, Jungs! Wer hat nicht schon mal von einem Auto à la James Bond geträumt, das einen raketenähnlichen Start hinlegen kann und dabei Flammen aus dem Auspuff schleudert? Nun, das kann man jetzt ganz leicht haben, der Autoloc Flame Thrower verwandelt nämlich den Auspuff eines Wagens in einen Flammenwerfer! Dazu wird der Flame Thrower einfach am Ende des Auspuffs befestigt und schon kann man per Knopfdruck die Flammen lodern lassen. Ok, eure grün- oder blau-weißen Freunde werden nicht begeistert sein und vermutlich ist diese Art Tuning auch alles andere als legal, aber seit wann kümmert sich ein 007 um die Straßenverkehrsordnung!?! Nein Spaß beiseite, als verantwortungsbewusstes Portal weisen wir natürlich darauf hin, dass dieses Vergnügen NICHT auf öffentlichen Straßen ausprobiert werden darf! Darüber hinaus weisen wir jede Verantwortung über die Nutzung des Flame Throwers von uns, Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Wer jetzt schon vor Begeisterung in Flammen steht, sollte wissen, dass es die Sets schon ab $125 zu kaufen gibt.

Neuer JVC GZ-MS100 Camcorder: Mit einem Klick Videos zu YouTube hochladen

Am 19. Mai 2008 in Mobiles und Technisches abgelegt.

jvc youtubeJVC möchte es seinen Kunden so leicht wie möglich machen, ihre eigenen Videos der Welt zu präsentieren – und wo geht das besser als mit dem Videoportal YouTube? Bei dem GZ-MS 100 Camcorder ist dies mit nur einem Klick machbar. Der Camcorder, der als erstes seiner Art ein YouTube-Logo trägt, erlaubt ein schnelles Hochladen der Videos auf YouTube und ermöglicht es sogar, die Länge der Videos auf 10 Minuten zu begrenzen, so dass man innerhalb der von YouTube vorgegebenen Beschränkungen für Uploads bleibt. Der Upload funktioniert über die CyberLink Software auf dem PC – alles was man tun muss, ist den YouTube-Button zu drücken und die Software erledigt den Rest. Auch die technischen Details des Camcorders können sich sehen lassen. Für alle YouTube- Junkies und Freizeit-Exhibitionisten gibt es mit diesem Gerät, das ab Juni erhältlich sein soll, ein schönes neues Spielzeug für $350.

Neopren-Laptop-Rucksack: Praktisch für unterwegs

Am 13. Mai 2008 in Mobiles und Praktisches abgelegt.

laptoprucksack

Laptop-Taschen gibt es viele, doch egal wie klein und praktisch sie auch sein mögen, man muss sie trotzdem in der Hand tragen oder über die Schulter hängen. Da ist so ein Laptop-Rucksack schon um einiges praktischer, denn zum einen hat man so die Hände frei und zum anderen trägt man das gute Stück direkt am Körper, was es potentiellen Dieben erschwert, einfach den Laptop an sich zu reißen und damit auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden. Wer nicht noch eine Menge anderen Kram mit sich rumschleppen, sondern sich auf das wesentliche, nämlich den Laptop beschränken möchte, der sollte einen Blick auf dieses Modell werfen. Der Neopren-Laptop-Rucksack von BUILT verfügt über genügend Platz für das Notebook, das Stromkabel und einige Accessoires, aber das war’s auch schon. Zugegeben, der Herr auf dem Bild sieht so aus, als hätte er eine schusssichere Weste versehentlich verkehrt herum angezogen, aber wenn’s ums Praktische geht, wollen wir im Hinblick auf’s Design mal nicht kleinlich sein. Der Rucksack ist in … weiterlesen

F1 Carbon GMT: Die Uhr für Formel 1-Junkies mit der lokalen Uhrzeit aller 18 Rennstrecken

Am 25. April 2008 in Mobiles abgelegt.

Formel 1 Uhr aus CarbonVon Melbourne bis Monaco, von Monza bis zum Nürburgring und von Spa bis Suzuka – diese Uhr auf Carbon soll dem Träger anzeigen, wie spät es gerade an der jeweiligen Formel 1-Rennstrecke ist. Die Uhr, die mich auf den ersten Blick eher an einen dicken Hinterreifen eines Choppers erinnert, als an eine Uhr, ist zwar bislang nur ein Konzept, aber so mancher Formel 1 Fan würde sich mit Sicherheit die Finger nach so einem edlen Teil lecken. Was kann die Uhr? Eigentlich nicht viel, wenn nicht gerade ein eingefleischter Formel 1-Junkie ist und wenn man andere Uhren zu einem direkten Vergleich heranzieht. Die Uhr kann die lokale Uhrzeit aller 18 Formel 1-Strecken anzeigen, verfügt über einen Timer für Rundenzeiten und eine Stoppuhr. Wer also wissen möchte, ob der Kimi oder der Lewis schon aufgestanden sind, der ist mit der Uhr bestens bedient. Ansonsten braucht man das monströs erscheinende Gerät sicher nicht, auch wenn es verdammt gut aussieht. Für das nötige “Bling Bling” hat Designer John Pszeniczny noch einige Kristalle von Swarovski an der Uhr verbaut.