Technisches

LED-Lampe: Einmal ziehen bitte

Wer schon mal versucht hat, eine brennende Glühbirne aus der Fassung zu schrauben, weiß, dass das keine gute Idee ist. Glühbirnen werden heiß. Sehr heiß, was beim Anfassen sofort zu einem ungemütlichen, aber dauerhaften Lerneffekt führt. Bei der oben abgebildeten LEDLampe darf man jedoch alles schmerzhaft Erlernte getrost vergessen und beherzt zupacken. Das muss man sogar, da es ansonsten dunkel bleibt. Die Tuggit-Lampe ist mit einem rund 1,20 Meter langen Nylon-Seil ausgestattet, dass sich an die Decke hängen lässt. Die LED-Leuchte läuft mit 3 AAA-Batterien und wird durch Ziehen ein- und ausgeschaltet. So lässt sich die Lampe auch mit auf Reisen nehmen. Man weiß ja schließlich nie, ob das über das Internet gebuchte Hotel auch tatsächlich über fließendes Wasser und Strom verfügt. Für die Tuggit-Lampe müsst ihr rund 20 US-Dollar einplanen.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter