Technisches

Tetris LED-Lampe lädt zum Spielen ein

Tetris Lampe
Geschrieben von Oliver

Noch immer scheint der rund 30 Jahre alte Klassiker Tetris Designer zu inspirieren. Das neuste Produkt kommt in Form einer Lampe aus dem Hause “ThinkGeek”. Die Tetris-Lampe besteht aus sieben verschiedenen Tetris-Blöcken, die sich frei auf dem läglichen Block, der als Basis und Stromlieferant dient, angeordnet werden können. Der Clou an der Tetris-Lampe: Die Blöcke leuchten erst dann, wenn sie auf den Turm gesteckt werden. Nimmt man sie wieder ab, erlischt auch das Licht in ihnen. Der Nachteil: Möchte man die Lampe komplett ausschalten, muss man sie auch vollständig demontieren, was Tetris-Fans aber nichts ausmachen dürfte.

Die einzelnen Elemente sind mit extra hellen LEDs ausgestattet. Für die Lampe werden rund 40 US-Dollar (umgerechnet 31 Euro) fällig. Wer möchte, kann die Lampe gleich noch mit Tetris-Kissen und Tetris-Zuckerwürfeln kombinieren.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

1 Kommentar

  • Cool, die will ich haben! Wisst ihr, ob die Lampe einen deutschen Stecker hat? Und kann man sie auch irgendwo in Deutschland bekommen? Zollkosten sind nämlich ziemlich teuer!